• +90 212
  • +90 532
  • ich info@muayene.co
trarbgzh-TWenfrkadefaru

EMV-Richtlinie 2014 / 30 / EU Was ist das?

Da die unvermeidliche Entwicklung von Technologie und Elektrizität der Grundpfeiler des täglichen Lebens ist, ist es unvermeidlich, dass sich elektrische Geräte, Maschinen, Werkzeuge oder Ausrüstungen gegenseitig beeinflussen. Trotz dieser negativen Entwicklung hängen die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen, die sicherstellen, dass elektrische und elektronische Geräte mit Menschen, Tieren und der Umwelt interagieren, diese aber nicht schädigen, von der Existenz und Umsetzung von Standards ab. Inländische und ausländische Organisationen entwickeln eine Reihe von Standards, und auch staatliche Stellen treffen bestimmte rechtliche Vorkehrungen.

Heutzutage werden viele Länder der Welt, insbesondere die EU-Länder, als Ergebnis der von unabhängigen und unparteiischen Prüf- und Inspektionsinstituten durchgeführten Untersuchungen zum freien Verkehr elektrischer und elektronischer Geräte auf den Markt vorbereitet, Prüfberichte, technische Unterlagen oder Konformitätsbescheinigungen von den Herstellerunternehmen erstellt. Konformitätserklärung.

Der erste Schritt wurde in 1989 unternommen, um die Prinzipien dieser Anwendungen in den Ländern der Europäischen Union zu bestimmen, und die Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit (89 / 336 / EEC), die die Prinzipien der elektromagnetischen Verträglichkeit festlegt, wurde veröffentlicht. Diese Richtlinie wurde jedoch mehrfach überarbeitet, um einerseits mit den sich entwickelnden Technologien Schritt zu halten und andererseits die neuen Methoden und Anwendungen anzupassen.

Die Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit 2014 / 30 / EU ist das neueste in 2014 veröffentlichte Update. In unserem Land wurde diese Richtlinie vom Ministerium für Wissenschaft, Industrie und Technologie (2016 / 2014 / EU) in 30 auf der Grundlage der Harmonisierung mit der Europäischen Union herausgegeben.

Das Ziel dieser Verordnung besteht aus zwei Themen:

  • Zur Regelung der elektromagnetischen Verträglichkeit von elektrischen und elektronischen Geräten und Ausrüstungen
  • Stellen Sie sicher, dass diese Geräte mit ausreichender elektromagnetischer Verträglichkeit in Verkehr gebracht werden.

Nach der Einführung der Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit (2014 / 30 / AB) ist der Verkehr von Produkten, die nicht geprüft oder dokumentiert wurden, legalisiert. Es hat auch solche Geräte daran gehindert, in das Land einzureisen oder sie ins Ausland zu senden. Der Zoll wird daran gehindert, solche Produkte weiterzuleiten. Natürlich verursacht diese Situation sowohl einen finanziellen Verlust als auch einen Reputationsverlust.

Kurz gesagt bedeutet elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) oder elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), dass ein elektrisches oder elektronisches Produkt andere elektrische oder elektronische Produkte nicht beeinflusst und von diesen nicht beeinflusst wird.